Newsroom - Detailansicht

"Unternehmenskultur ist ein positiv erlebbarer Erfolgsfaktor"

03.Mai.2018 Personalbereich, Unternehmen, Presse

Im November 2017 wurde syracom von Initiatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Wirtschaft.Kultur.Preis ausgezeichnet. Günther Jakobi, Vorstand syracom AG, erklärt im Interview die Vorteile einer energiegeladenen Unternehmenskultur.

Die "Initiative Wertvolle Unternehmenskultur" (I.W.U.) geht 2018 bereits in die zweite Runde. Im Vorjahr noch unter dem Titel "Wirtschaft.Kultur.Preis" angetreten, bietet die Initiative "Fitnesstraining" für Unternehmen. Mit dem vierfachen Nutzen aus Messen, Begleiten, Sichtbarmachen und Vernetzen liefert sie Unternehmen und Organisationen neben Orientierung und greifbaren Ergebnissen ein Netzwerk zur Weiterentwicklung. Die syracom AG belegte 2017 in der Kategorie "Positive – energiegeladene Kultur" den ersten Platz. Im Gespräch mit Günther Jakobi, Vorstand der syracom AG, gibt er Einblicke in die Führungsmentalität und Wertekultur der mittelständischen Unternehmensberatung aus Wiesbaden.

Herr Jakobi, Sie haben mit syracom im November 2017 bei der ersten Preisverleihung des Wirtschaft.Kultur.Preis. in der Kategorie "Positive – energiegeladene Kultur" gewonnen. Wie wurde die Auszeichnung von Ihnen und Ihren Mitarbeitern aufgenommen?

Wir haben den Preis auf unserer Jahresklausur vorgestellt und das Thema wurde durchgehend positiv aufgenommen. Unsere Mitarbeiter waren begeistert und wir sind stolz auf die Auszeichnung. Das Ergebnis spiegelt sehr gut unsere Unternehmenskultur wider.

Warum ist Ihrer Meinung nach Unternehmenskultur heute so wichtig?

Unternehmenskultur ist für uns wichtig, weil sie für die Mitarbeiter eine erlebbare, positive Rahmenbedingung im Arbeitsumfeld darstellt. Sie ist für uns als Beratungshaus ein signifikantes Mittel, Mitarbeiter zu binden und neue zu gewinnen. Wir bekommen dies häufig als Feedback.

In Ihrem Unternehmen sind Mitarbeiter und Führungskräfte insgesamt sehr zufrieden und würden syracom auch an Bekannte weiterempfehlen. Was sind Ihre Erfolgsgeheimnisse? Welche Maßnahmen setzen Sie konkret?

Bei uns ist Erfolg das Ergebnis von Spaß an der Aufgabe und dem Miteinander, es zählt nicht ausschließlich der monetäre Erfolg. Gute Arbeit und Leistung werden honoriert und anerkannt.

Ausgezeichnet wird Ihr Unternehmen durch eine starke Führungskultur und einen guten Führungsstil. Was machen Sie anders als andere Unternehmen?

Wir pflegen einen kooperativen Führungsstil, sind offen für Ideen und Anregungen unserer Mitarbeiter und haben flache Hierarchien.

Welche neuen Erkenntnisse und Ergebnisse konnten Sie anhand der Teilnahme am Wirtschaft.Kultur.Preis. 2017 für sich gewinnen?

Die Ergebnisse haben gezeigt, dass wir ein sehr hohes Commitment und eine hohe Identifikation in der Führungsmannschaft haben. Verbesserungspotential sehen wir noch darin, dies in gleichem Maße auch an die Belegschaft zu vermitteln.

Welche Schritte planen Sie in diesem Jahr, um sich noch mehr im Bereich Unternehmenskultur positionieren zu können?

Wir führen gezielt Führungskräftetrainings durch und werden das Fragenspektrum noch mehr ausweiten und differenzieren. syracom feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Bei den Planungsaktivitäten für die Jubiläumsfeier werden die Mitarbeiter noch stärker einbezogen und erhalten eine Bühne, ihre Ideen einzubringen und dieses Jubiläum mitzugestalten.

Was können Sie Unternehmen empfehlen, die noch unschlüssig sind, an der Initiative 2018 teilzunehmen?

Unternehmen, die noch unschlüssig sind, sollten sich über ihre Kultur als wesentlichen Erfolgsfaktor klar werden. Wenn sie sich bisher noch nicht zu einer Teilnahme entscheiden konnten, sind sie eventuell aber auch noch nicht reif für solch eine Initiative. Eine positive – und wie bei uns energiegeladene – Unternehmenskultur mobilisiert Kräfte, die sich positiv auf den Unternehmenserfolg auswirken.

Vielen Dank Herr Jakobi für Ihre interessanten Einblicke und Ausführungen.

Weitere Informationen: http://wertvolle-unternehmenskultur.de/

 

News teilen