syracom und valyt erleichtern Finanzinstituten das Management von ESG-Daten

syracom und valyt erleichtern Finanzinstituten das Management von ESG-Daten

Finanzdienstleistung, Presse

Wiesbaden und Zürich, 29. Juni 2021. Ein professionelles Management von Nachhaltigkeitsdaten wird in den nächsten Jahren zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor im Finanzsektor werden. Wo heute ESG-Ratings eine gewisse Orientierung geben, sind bald Rohdaten und eine Kombination unterschiedlichster Datenquellen ein Muss. Gemeinsam mit den Experten von valyt bietet das Wiesbadener Business- und IT-Beratungshaus syracom Finanzinstituten schon heute die passenden Lösungen an.

 

Ökologische, soziale und Governance-Aspekte (ESG-Kriterien) gewinnen bei Investoren zunehmend an Bedeutung. Mit ESG-Ratings können diese Dimensionen in Anlageentscheidungen einbezogen werden. Die Ergebnisse fallen jedoch je nach Anbieter sehr unterschiedlich aus. „Zudem schöpfen Ratings nicht das volle Potenzial aus, das ESG-Rohdaten bieten“, sagt Claudia Lanz-Carl, Mitgründerin von valyt. Die auf Nachhaltigkeitsanalysen und Nachhaltigkeitsdaten spezialisierten Berater haben ESG-Ratings und -Rohdaten vertieft analysiert und kennen die damit einhergehenden Problemstellungen.

ESG-Daten effizient und individuell managen

syracom und valyt liefern Finanzinstituten einen offenen, kostengünstigen, Cloud-basierten Lösungsansatz. ESG-Daten aus unterschiedlichen Quellen mit unterschiedlichen Formaten, Normierungen und Bereitstellungen werden in einer gut organisierten Datenbasis vereint. Der Anwender kann rasch und effizient auf relevante und hochwertige Daten zugreifen und die gewünschten Informationen werden zielgerichtet dargestellt. Aufgrund der Automatisierung entlastet die Lösung den Nutzer zudem bei zahlreichen Arbeitsschritten wie Validierung, Transformation und Normalisierung. Die Lösung ist flexibel und neue Datenquellen können jederzeit integriert werden. Damit verfügen Finanzinstitute über ein eigenes, individuelles Modell für die Datenanalyse.

„Ein professionelles Management von ESG-Daten wird in Unternehmen in den nächsten Jahren genauso wichtig werden wie das Management von Finanzdaten“, so Hendrik Kurz, Geschäftsbereichsleiter Banking und Vorstand der syracom consulting AG. „Unser Anspruch ist es, das Management von ESG-Daten ganzheitlich und effizient im Unternehmen zu verankern. Dafür nutzen wir einen praxiserprobten integrierten Lösungsansatz und können auf die Erfahrung aus vielen Umsetzungsprojekten zurückgreifen.“

Über valyt
valyt bietet Lösungen an, um Finanz- und ESG-Daten aus den unterschiedlichsten Quellen zu organisieren, zu analysieren und für Entscheidungsprozesse sowie Stakeholder-Kommunikation aufzubereiten. Prozess-Automation stellt hier eine wichtige Komponente dar. Die unabhängige Beratungsgesellschaft unterstützt ihre Kunden sowohl in strategischen Fragen als auch in der technischen Umsetzung.
www.valyt.com/

News teilen