Newsroom - Detailansicht

syracom unterstützt größte deutsche Blockchain Studie

07.Mai.2019 Finanzdienstleistung

Blockchain bietet hohes Potential für Effizienzsteigerungen und neue Produkte. Dies zeigen die Ergebnisse der Anfang des Jahres durchgeführten Bitkom-Studie "Einsatz der Blockchain-Technologie in Deutschland".

Ergebnisse Bitkom-Studie Blockchain

Aussagen wie "Wirtschaft hat hohe Erwartungen an die Blockchain", "Jedes dritte Großunternehmen hält Blockchain für so revolutionär wie die Erfindung des Internets" "Deutsche Wirtschaft zögert bei der Blockchain" kursierten bislang im Netz, basierten jedoch nicht auf repräsentativen Umfragen. Nun hat Bitkom Research mit Unterstützung von syracom die Situation genauer beleuchtet.

Die Blockchain-Technologie ist neben dem Thema Künstliche Intelligenz eine der spannendsten technologischen Entwicklungen. Es wird von einer Vielzahl von Pilotprojekten in unterschiedlichsten Branchen auf Basis der Blockchain berichtet. Doch was denken die Entscheider wirklich über die neue Technologie? Wie ist der aktuelle Umsetzungsstand in Deutschland? Wo müssen Technologie und Rahmenbedingungen noch besser werden? An dieser Stelle setzt die vorliegende Studie der Bitkom an, die mit Unterstützung von 17 Sponsoren durch die Bitkom Research GmbH durchgeführt wurde. syracom ist im Blockchain Arbeitskreis von Bitkom bereits seit 5 Jahren aktiv. Matthias Kunz, Experte zum Thema Blockchain bei syracom, hat im Rahmen des Arbeitskreises an der Erstellung von Papers mitgewirkt und vermittelt im Auftrag der Bitkom auch das Thema "Blockchain bei Banken" in Form von Webinaren.

Hervorzuheben ist, dass beim Studienkonzept ein großer Wert auf Repräsentativität und Vergleichbarkeit gelegt wurde – über viele Branchen hinweg. Dazu wurden 1.004 Unternehmen ab 50 Mitarbeitern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom befragt.

Im Studienkonzept stand ein Mehrmethodendesign, so wurde die Studie um standardisierte qualitative Interviews ergänzt.

Preview Ergebnisse

Studienergebnisse jetzt anfordern

 

 

 

News teilen