Newsroom - Detailansicht

Deutschlandstipendium: IT fördert Sozialwesen

14.August.2018 Unternehmen, Personalbereich

Janet Welldeabzghi studiert Recht und Management in der Sozialen Arbeit an der Hochschule RheinMain – und wird als eine von sechs Deutschlandstipendiaten von dem Business- und IT-Beratungsunternehmen syracom gefördert.

Im Wintersemester 2011/2012 startete die Hochschule RheinMain das Deutschlandstipendium. syracom unterstützt die Initiative bereits von Anfang an. Das Deutschlandstipendium fördert an deutschen Hochschulen Studierende, deren bisheriger Werdegang herausragende Studienleistungen erwarten lässt. Die Stipendiaten erhalten 300 Euro monatlich. Die Hälfte davon tragen private Förderer wie beispielsweise syracom.

Das Wiesbadener Beratungshaus unterstützt nun auch eine Deutschlandstipendiatin aus dem Bereich Soziale Arbeit. Neben der Business- und IT-Welt gewinnt das Unternehmen damit Einblick in einen völlig neuen Bereich. Von dem Austausch zwischen den verschiedenen Welten profitieren beide Seiten. Die Deutschlandstipendiatin Janet Welldeabzghi ist für Günter Jakobi, Vorstand syracom AG, ein Gewinn: "Mit ihr kann ich mich sehr gut über Themen wie Mitarbeiterbindung oder die Herausforderungen am Arbeitsmarkt unterhalten".

weiterlesen

 

News teilen