Newsroom - Detailansicht

01.06.2012 Von der Partnerschaft zur strategischen Beteiligung

01.Juni.2012 Presse

Karlsruhe/Wiesbaden. Die Beratungsunternehmen Consileon und Syracom bündeln ihre Kräfte. Gemeinsam zählen sie nun zu den Top Ten der mittelständischen deutschen Managementberatungen. Vorteil für die Kunden: der ganzheitliche Beratungsansatz beider Unternehmen wird deutlich gestärkt.

Die Unternehmensgruppen Consileon und Syracom weiten ihre Partnerschaft zu einer strategischen Beteiligung aus. Dabei übernimmt Consileon die Mehrheit der Anteile an Syracom.

Die beiden Beratungshäuser ergänzen einander in ihren Leistungsfeldern und im Branchenfokus. Überdies verbindet sie eine ähnliche Geschäftsphilosophie: Beide verstehen sich als Partner, denen eine langfristige Zusammenarbeit mit ihren Kunden wichtig ist, und als Experten, die über den Tellerrand hinausschauen. Mit einem gemeinsamen Beratungsangebot werden sie nun ihre Wettbewerbsposition stärken und den Kunden ihre Kompetenzen von der Strategieberatung über die Prozessberatung bis zur Umsetzung fachlicher und technischer Lösungen zur Verfügung stellen.

Mit einem Gesamtumsatz von gut 35 Millionen Euro und einem Pool von über 250 Beratern steigen die beiden Partner voraussichtlich in die Top Ten der Lünendonk-Liste auf. Das Marktforschungsinstitut Lünendonk ermittelt jährlich die umsatzstärksten mittelständischen deutschen Managementberatungen, die keinem Konzern angehören. Mehr dazu unter http://luenendonk.de/category/managementberatung.

Ausrichtung und Geschäftsleitung der beiden Beratungshäuser bleiben unverändert. Synergien ergeben sich aus dem gemeinsamen Marktauftritt, der koordinierten Betreuung der Kunden, dem erweiterten Partner- und Mitarbeiterstamm sowie bei der Personalbeschaffung.

Dr. Joachim Schü, geschäftsführender Gesellschafter der Consileon Business Consultancy: „Wir treiben die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Produkte voran. Durch die strategische Partnerschaft mit Syracom erweitern wir unser Portfolio.“

Joachim Raczek, Vorstandsvorsitzender Syracom: „1 + 1 = 3 – Der Zusammenschluss mit Consileon bringt zwei starke Partner zusammen. Schon Henry Ford wusste: Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeit ein Erfolg.“

 

News teilen