Enterprise Architecture Management

Business und IT optimal abgestimmt

Als Organisationseinheiten übergreifende Managementdisziplin stellt sich das Enterprise Architecture Management (EAM) zwei Hauptaufgaben: Beschreibung bzw. Definition der aktuellen und zukünftigen Enterprise Architecture (EA), sowie Unterstützung ihrer Transformation. Eine EA umfasst dabei Elemente, Eigenschaften und Beziehungen der Fach- wie auch der IT-Seite einer Organisation.

Enterprise Architecture Management – mit syracom
Enterprise Architecture Management und strategische Planung mit syracom

Enterprise Architecture Management
dient der Erreichung folgender Ziele

  • Kostensenkung durch Standardisierung der IT
  • Komplexitätsbeherrschung durch (werkzeuggestützte) Schaffung von Transparenz über die aktuelle und zukünftige Prozess- und IT-Landschaft
  • Erhöhung der Sicherheit durch ganzheitliche Sicht auf das Unternehmen
  • Fundierte strategische Entscheidungen durch aktuelle und konsistente EA-Informationsbasis
  • Engere Verzahnung von Business und IT durch gemeinsames Sprachfundament
  • Effizientere und agilere IT durch Etablierung von IT Governance-Strukturen

Ihr Nutzen

syracom unterstützt Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele mittels sofort einsetzbarer Lösungsbausteine. Unser Vorgehen sowie die Ergebnisse basieren auf fundiertem Wissen über Enterprise Architecture Management, strategische Planung und IT-Governance. Dabei steht nicht nur die Optimierung der Enterprise Architecture selbst, sondern auch das Management dieser im Zentrum unserer Betrachtungen.

Wir beraten Sie werkzeugunabhängig, verfügen über einschlägige, langjährige Projekterfahrung und fundiertes EAM Know-how. Bei der Arbeit greifen wir auf bekannte Referenzansätze wie beispielsweise TOGAF® oder ArchiMate zurück. Und wir bieten Ihnen mit unserem leichtgewichtigen EAM-Framework SEAM ein praxiserprobtes und branchenunabhängiges Werkzeug. Sie erhalten termingerecht eine kundenspezifische Lösung, welche Organisationseinheiten übergreifend Nutzen stiftet.

 

TOGAF®  ist eine registrierte Handelsmarke der Open Group in USA und anderen Ländern.

  • Strategische Planung
  • IT-Governance
  • Syracom Enterprise Architecture Management (SEAM)

Individuelle Herausforderungen - zeitnahe Lösungen. Die Strategie ist die zentrale Komponente zur Sicherung des künftigen Fortbestehens im Unternehmen. Die zentrale Frage der strategischen Planung befasst sich damit, wie man die Strategie in einen geregelten "Plan" überführen kann, der eine bestmögliche Operationalisierung sicherstellt?mehr dazuweniger

Weitergehende Fragen sind:

  • Wie lassen sich unterschiedliche Fachbereichsstrategien miteinander vereinbaren?
  • Welche Rolle spielt die IT als „multipler“ Auftragnehmer?
  • Welchen Einfluss sollte die IT auf die Gesamtstrategie haben?
  • Wie kann ein Projektportfolio mit der optimalen Strategieunterstützung gebildet werden, ohne operative und gesetzliche Anforderungen unberücksichtigt zu lassen?

Wir unterstützen Sie dabei, den für Ihr Unternehmen passenden Lösungsansatz zu finden und diesen auch zeitnah zu realisieren. Hierfür bieten wir zwei vorkonfigurierte Lösungsbausteine an:

  • Planungs-Assessment
  • Einführung Planungsprozesse

Ihr Nutzen

Auf Basis unserer branchenübergreifenden Referenzprozessmodelle und Einführungsmethoden können wir die Effizienz Ihrer Planung optimieren. Der Vorteil für Sie sind schnell nutzbringende Ergebnisse zur Verbesserung Ihrer Strategieoperationalisierung und deren Umsetzung in IT.

IT Schwachstellen identifizieren und optimieren - schnell und transparent. IT-Governance bezeichnet die Organisation, Steuerung und Kontrolle der IT und der damit zusammenhängenden Prozesse im Unternehmen durch die Unternehmensführung. Sie dient der konsequenten Ausrichtung der IT-Prozesse an der Unternehmensstrategie.mehr dazuweniger

Die Kernfragen, die hierbei beantwortet werden, sind:

  • Ist Ihre IT optimal auf die Erfordernisse Ihrer Geschäftstätigkeit abgestimmt?
  • Kann sie mit der Änderungsgeschwindigkeit Ihres Geschäfts mithalten?
  • Wie reagiert Ihre IT, wenn sich strategische Geschäftsziele ändern?
  • Wird die IT als reine Supportfunktion gesehen oder liefert sie einen messbaren Wertbeitrag für die Strategieoperationalisierung?

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre IT von der Planung bis zum Betrieb entsprechend der Geschäftsstrategie auszurichten und das Alignement dauerhaft zu halten. Für den Themenschwerpunkt IT-Governance bieten wir die folgenden zwei vorkonfigurierten Lösungsbausteine an:

  • IT-Governance-Assessment
  • Einführung IT-Governance

Unsere Lösungsbausteine basieren auf bereits etablierten Referenzmodellen und standardisierten Vorgehensweisen.

Ihr Nutzen

Durch den Einsatz unserer praxiserprobten Vorgehensweisen können wir in kürzester Zeit Schwachstellen in Ihrer IT identifizieren und Optimierungsvorschläge erarbeiten. Ihr Vorteil ist die Transparenz über den Änderungsbedarf und eine dauerhafte Bewertung des Alignement.

Fundierte Praxiserfahrung im Bereich Enterprise Architecture Management (EAM). Über ein Dutzend EA(M) Frameworks behaupten eine Organisation bei Architekturfragestellungen effektiv und effizient zu unterstützen. Beim praktischen Einsatz dieser teilweise sehr umfangreichen Rahmenwerke wird häufig viel Zeit und Aufwand in das Framework und nicht in die Definition des Problems und dessen eigentliche Lösung gesteckt.mehr dazuweniger

Das EAM-Framework der Syracom basiert auf unserer mehrjährigen Praxiserfahrung im Kontext von Enterprise Architecture Management. Wir haben bewusst Bestandteile anderer Frameworks integriert, die sich im Projekteinsatz bewährt haben. Beispiele hierfür sind einige Techniken der Architecture Development Method von TOGAF® oder die ArchiMate-Notation.

Hauptmerkmale von SEAM:

  • Fokussierung auf die rasche Adressierung von klar und eindeutig formulierten Zielen zur nachvollziehbaren Generierung von EAM-Nutzen
  • Minimales, konsistentes und rasch verständliches Rahmenwerk, welches durch organisationsspezifische Inhalte bedarfsgerecht ausgebaut werden kann
  • Unterscheidung zwischen der Optimierung der EA und dem Management dieser durch EAM

SEAM befindet sich seit 2003 im industriellen Einsatz und half in zahlreichen Projekten bei der Erreichung der zuvor spezifizierten Ziele für das Enterprise Architecture Management. Das leichtgewichtige Framework wurde in verschiedenen Branchen im Zusammenspiel mit unterschiedlichen EA-Werkzeugen erprobt. Andere Ansätze wie beispielsweise TOGAF® lassen sich direkt und intuitiv integrieren. Zusätzlich legt SEAM sehr starken Wert auf die Verzahnung mit Nicht-EAM-Disziplinen wie das Strategie- oder Projektportfoliomanagement. Das Rahmenwerk wird nach Abschluss der von uns durchgeführten EAM-Projekte mit den Erfahrungen ergänzt sowie mit aktuellen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis angereichert.

Ihr Nutzen

Auf Basis unseres praxiserprobten Frameworks SEAM können wir rasch und unmittelbar die Erreichung Ihrer Enterprise Architecture Management-Ziele in Angriff nehmen. Dabei erweist sich zum einen die klare und durchdachte Struktur des Frameworks, zum anderen dessen in der Praxis vielfach angewandte Fülle von logisch strukturierten EAM-Inhalten als Vorteil gegenüber alternativen Ansätzen.

mehr zum thema

Interesse geweckt?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir

Oliver Adler

Leiter Themenbereich Enterprise Architecture Management

Fon: 06122 9176 0