Finanzdienstleistungen

Neue Geschäftsmodelle gesucht

Nach der Finanz- und Wirtschaftskrise der vergangenen Jahre haben die Banken in Deutschland ihre Geschäftsmodelle konsolidiert. Obwohl die Institute zahlreiche regulatorische Anforderungen bereits umgesetzt haben, wird sie das Thema auch weiterhin beschäftigen. Gleichzeitig steht die Branche  angesichts der digitalen Entwicklung vor einem enormen Umbruch.

Das Bankgeschäft digitalisieren und Kundenvertrauen zurückgewinnen: So lauten nun die wichtigsten Ziele. Zusätzlicher Druck entsteht auf anderer Seite: Branchenfremde Player wie Apple und Google, spezialisierte Anbieter wie PayPal, aber auch FinTechs überzeugen mit unkomplizierten Produkten und meist vollständig digitalisierten Prozessen. Vor allem punkten sie mit neuen Dienstleistungen, speziell auf anspruchsvolle und gut informierte Kunden zugeschnitten.

Finanzdienstleistung

Nachhaltiges Wachstum erzeugen

syracom begleitet Banken seit mehr als einem Jahrzehnt bei der Umsetzung strategischer Vorhaben. Wir zeigen Optimierungspotenziale auf, unterstützen Sie bei Design und Implementierung neuer Produkte und Services und helfen Ihnen bei der Integration und Transformation der zugehörigen System- und Prozesslandschaften.

Bankfachliches Verständnis und die Expertise bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen machen uns zum idealen Partner bei der Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells. Dabei richten unsere Berater ihr Hauptaugenmerk auf die konsequente Kundenorientierung. Wir entwickeln Lösungen, die Ihrem Geschäft nachhaltiges Wachstum garantieren und Ihre organisatorische Agilität stärken. So schaffen wir für Sie flexible und effiziente Lösungen in einem dynamischen Marktumfeld.

bee* INNOVATIVE

Im Branchenvergleich nehmen Banken- und Finanzdienstleister heute bei der Innovationsintensität niedrige Ränge ein. Was machen Firmen wie Apple oder Google anders als Banken? Was können Banken- und Finanzdienstleister von diesen Unternehmen lernen? Warum tun sich Banken bei der Umsetzung von Innovationen so schwer?

Aus Sicht von Kunden und Investoren glänzen sie vor allem darin, dass Sie der Konkurrenz durch kontinuierliche Neuentwicklungen, immer einen Schritt voraus sind. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg dieser Innovationschampions ist die gelebte Innovationskultur. Sie muss integriert, gleichzeitig aber auch so offen gestaltet sein, dass notwendige und wichtige Impulse von außen in den Innovationsprozess einfließen können. An dieser Stelle spielt das Innovationsmanagement des Unternehmens eine entscheidende Rolle.

Ein hochentwickeltes Innovationsmanagement mit klar definierten Innovationsprozessen, einer damit einhergehenden gelebten Innovationskultur und die Erreichung angestrebter Innovationen bei geringen Misserfolgsraten stellen den Idealzustand unternehmerischer Innovation Excellence dar.

Wir helfen Ihnen dabei, die notwendigen Voraussetzungen für eine integrierte Innovationskultur zu schaffen. Durch toolunterstütze Innovationsprozesse können Sie interne und externe Experten in Ihren Innovationsprozess integrieren und gleichzeitig die notwendige Transparenz über Ideen und Vorhaben behalten.

Lesen Sie unsere Studien zu innovativen Technologien und Geschäftsmodellen.
Hier geht es zu den Publikationen

DIGITAL BANKING

Digitaler Innovationsdruck

Digital Banking ist allgegenwärtig. Neue digitale Technologien beeinflussen den Bankensektor nachhaltig und verändern ganze Unternehmen. Analoge Angebote werden durch digitale ersetzt, die klassische Bankfiliale muss Platz schaffen für Online- und Mobile-Banking. Mit der fortschreitenden Digitalisierung stehen die Banken vor einem grundlegenden Paradigmenwechsel. MEHR INFORMATIONEN

RETAIL BANKING

In unserem Beratungsfeld Retail Banking unterstützen wir Sie bei der konsequenten Optimierung Ihres Privatkundengeschäftes. Wir helfen Ihnen bei der Einführung von innovativen Produkten und Services für ihre Berater und Kunden. Wir optimieren Ihr Kunden- und Vertriebsmanagement, setzen regulatorische Auflagen effizient um und reduzieren Komplexität durch Standardisierung und Automatisierung von Abläufen.

Heben Sie sich vom Wettbewerb ab, indem Sie sich konsequent auf ihren Kunden ausrichten, seine hohen Serviceerwartungen erfüllen und neue innovative Themenfelder gewinnbringend besetzen. Im Ergebnis können Sie marktbestimmende Akzente setzen, Kundenvertrauen zurück gewinnen, Kunden langfristig binden, Kundenzufriedenheit deutlich steigern und Chancen in neuen Wachstumsfeldern nutzen.

INVESTMENT BANKING

Im Bereich Investment Banking schaffen wir innovative und generische Lösungen in den Bereichen Front-, Middle- und Back-Office. Damit wird es Ihnen möglich, schnell auf Marktveränderungen oder neue Anforderungen zu reagieren.

Unsere Expertise reicht von der Analyse von Handels- und Abwicklungsprozessen bis hin zur Optimierungen von Prozessarchitekturen durch Digitalisierung und Automatisierung. Unsere langjährige Erfahrung in den Bereichen Handel, Emissionen, Börse, Wertpapierabwicklung und Marktzugängen sowie den jeweiligen regulatorischen Anforderungen in diesen Umfeldern macht uns zu einem idealen Partner bei der Optimierung oder Neuausrichtung Ihres Geschäftes.

ASSET MANAGEMENT

Im Beratungsfeld Asset Management unterstützen wir Sie bei der Umsetzung von strategischen Vorhaben entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die prozessualen Zusammenhänge zwischen KAG, Depotbank, Fondsvertrieb usw. sind für uns elementare Voraussetzung einer ganzheitlichen Beratung.

Als besondere Herausforderung sehen wir die Umsetzung Ihrer vielfältigen regulatorischen Anforderungen, die Reduzierung von Medienbrüchen zur Automatisierung von Kommunikationsprozessen und die Optimierung der Interaktionen zwischen Kapitalanlagegesellschaften, Depotbanken und anderen Partnern. Ein weiterer, wesentlicher Schwerpunkt ist die Reduzierung operativer Risiken, insbesondere im Datenmanagement, und damit einhergehend die Verringerung von Schadensfällen bei gleichzeitiger Senkung der Datenversorgungskosten.

PRIVATE BANKING

Das Private Banking brachte den Banken und Sparkassen in den vergangenen Jahren sichere und stabile Erträge. Doch der allgemeine Wettbewerbs- und Margendruck erfordert nun auch für diesen Bereich neue Wachstumsstrategien.

Als Private-Banking-Spezialist beraten wir Sie gemeinsam mit unserem Partner Consileon, zu strategischen Fragestellungen, entwickeln mit Ihnen gemeinsam Lösungen aus dem Bereich Marketing und Vertrieb und  unterstützen Sie bei der Prozessoptimierung.

Zu den besonderen Herausforderungen vor denen die Kreditinstitute im Private Banking derzeit stehen gehören die anrollende Erbschaftswelle, der Wunsch der Kunden nach neuen Preismodellen, strengere Rechtsvorschriften sowie die Kundenakquise.

Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung von Strategien zum organischen und anorganischen Wachstum, beim Aufspüren von Synergiepotenzialen zwischen Geschäftseinheiten sowie bei der Erstellung eines Zielkundenrasters. Gleichzeitig unterstützen wir Sie bei der Umsetzung aller notwendigen Änderungen in Prozessen und Systemen aufgrund gesetzlicher Vorgaben und betriebswirtschaftlicher Anforderungen.

WERTPAPIERABWICKLUNG

Im Beratungsfeld Wertpapierabwicklung nehmen wir uns der Herausforderung an, den gesamten Lebenszyklus eines Wertpapiergeschäftes transparent, flexibel und kostengünstig abzubilden. Mit unserem Know-how decken wir alle Themen in der Prozesskette ab: Angefangen bei der Ordererfassung und dem Order Routing bis hin zur Abwicklung und dem Reporting.

Wir unterstützen Sie darin, eine hohe "Straight-through-processing-Rate" durch einen hohen Automatisierungsgrad zu erreichen. Das Spektrum reicht dabei von der durchgängigen Automatisierung im Orderabwicklungsprozess, d.h. "Front to Back-Automatisierung" bis hin zum Outsourcing von Geschäftsprozessen oder der gesamten Wertpapierabwicklung.

Die Geschäftsprozessintegration und die Verknüpfung von Prozessen mit innovativer Informations- und Kommunikationstechnologie zur Gestaltung neuer Geschäftsmodelle sind ein Schlüssel Ihres Erfolges.

Nutzen Sie unsere in zahlreichen Projekten erworbene fachliche Expertise und unser professionelles Projektmanagement.

ZAHLUNGSVERKEHR

Die Bereitschaft des Kunden bei seiner Bank für Basisleistungen etwas zu zahlen sinkt immer weiter. Gleichzeitig stehen Finanzinstitute im Bereich Zahlungsverkehr nicht nur in zunehmenden Wettbewerb untereinander und mit anderen Zahlungsdienstleistern. Auch Handelsketten, Mineralölfirmen und namhafte Internet-Dienstleister bieten ihren Kunden neue (innovative) Bezahlmethoden in Kombination mit Zusatzdienstleistungen an. Diese Entwicklung birgt für Banken ein großes Risiko, weitere Kunden im Bereich Zahlungsverkehr zu verlieren.

Hinzu kommen neue Bezahlverfahren wie Instant Payments, die Weiterentwicklung des Eurosystems sowie regulatorische Bestimmungen wie PSD II oder Basel III die bei den Finanzinstituten in den kommenden Jahren im Bereich Zahlungsverkehr für immense Zusatzausgaben sorgen. weiterlesen...

banking blog

mehr zum thema

Die syracom AG hat sich durch ihre Flexibilität, Kompetenz und stets zuverlässige Leistung zu einem unserer geschätzten Dienstleister und Partner entwickelt

Lars Hille

Vorstandsmitglied, DZ BANK AG

Interesse geweckt?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir

Hendrik Kurz

Geschäftsfeldleiter Banking

Fon: 06122 9176 0